Helferkreise im Landkreis Bad Kissingen

Übersichtsseite für Asylbewerber und Flüchtlinge

Überblick

Ansprechpartner im Landkreis Bad Kissingen
  • Koordinator der Asylangelegenheiten und Integrationsbeauftragter im Landratsamt Bad Kissingen

    Koordinator der Asylangelegenheiten und Integrationsbeauftragter im Landratsamt Bad Kissingen
    Herr Stefan Seufert
    Obere Marktstraße 6
    97688 Bad Kissingen
    Zimmer-Nr. 507
    Telefon 0971/801-3370
    Telefax 0971/801-773370
    E-Mail

  • Ausländeramt - Anerkannte Asylbewerber

    Die ausländerrechtliche Bearbeitung von anerkannten Asylbewerbern liegt bei der örtlichen Ausländerbehörde Bad Kissingen, Telefax 0971/801-3321, E-Mail.

    • Sachgebietsleitung Herr Klaus Plescher, Zimmer-Nr. 320, Telefon 0971/801-3200

    • Fachbereichsleitung Herr Sebastian Fiedler, Zimmer-Nr. 330.1, Telefon 0971/801-3310

    • Sachbearbeitung und Bearbeitung Visumsverfahren Familiennachzug für anerkannte Flüchtlinge Frau Tina Hartmann, Zimmer-Nr. 330, Telefon 0971/801-3300, und Frau Anna Diemer, Zimmer-Nr. 330, Telefon 0971/801-3301

Helferkreise im Landkreis Bad Kissingen
  • Helferkreise im Landkreis Bad Kissingen

    Hier finden Sie eine Übersicht aller Helferkreise im Landkreis.

    Wenn Sie sich gerne mit Ihrem Verein oder Helferkreis eintragen lassen möchten, senden Sie bitte eine eMail an Anke Barthel.

Anerkennung ausländischer Schul- und Berufsabschlüsse
  • Informationsportal der Regierung

    Berufliche Anerkennung bedeutet die Bewertung und – bei positiver Entscheidung – die Bestätigung der Gleichwertigkeit eines ausländischen Berufsabschlusses mit einem deutschen Abschluss. In einem gesetzlich geregelten Verfahren wird geprüft, ob Ihre Ausbildung mit einer vergleichbaren deutschen Ausbildung gleichwertig ist und ob eine berufliche Anerkennung ausgesprochen werden kann.

    Mehr Informationen.

  • Flüchtlinge – Berufliche Qualifikationen einschätzen und anerkennen

    Auf dem pq-Portal  finden Sie umfassende Informationen zu ausländischen Aus- und Fortbildungsberufen. Neben berufsspezifischen
    Basisinformationen, etwa der Bezeichnung des Aus- oder Fortbildungsabschlusses und seiner deutschen Übersetzung, enthalten die Berufsprofile Beschreibungen des Berufsbildes mit seinen Lernzielen und wesentlichen Ausbildungsinhalten sowie der Ausbildungsdauer, Informationen zu Regelungen und Rechtsgrundlagen sowie weiterführende Dokumente.

    Wichtig: noch sind nicht für alle Länder die Informationen hinterlegt!

  • Fortsetzung der akademischen Laufbahn

    Die Bildungsberatung „Garantiefonds Hochschule (GF – H)“ ist ein Bundesprogramm und berät im Rahmen der Richtlinien Garantiefonds Hochschulbereich (RL-GF-H) zugewanderte Sekundarschulabsolventen und -absolventinnen, Studierende
    und junge Hochschulabsolventen und -absolventinnen.

    Mit der Beratung möchten wir Ihnen helfen, Ihre Akademische Laufbahn so rasch wie möglich in Deutschland fortzusetzen.

    Deutsch 

    Arabisch 

    Farsi

  • Anerkennung - IHK FOSA

    Die IHK FOSA (Foreign Skills Approval)  ist das bundesweite
    Kompetenzzentrum deutscher Industrie- und Handelskammern zur Feststellung der Gleichwertigkeit
    ausländischer Berufsabschlüsse. Sie nimmt Anträge auf Anerkennung entgegen und vergleicht,
    inwieweit ausländische Berufsqualifikationen mit entsprechenden deutschen Berufsabschlüssen als
    gleichwertig eingestuft werden können.

Flüchtlinge in Arbeit bringen
  • Ausbildung - Jobs - Praktika

    Kompetenzkarten für die Potenzialanalyse in der Migrationsberatung
    Die Bertelsmann Stiftung und die Träger der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (Arbeiterwohlfahrt, Deutscher Caritasverband, Paritätischer Gesamtverband, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland, Bund der Vertriebenen) haben ein Instrument für die Potenzialanalyse in der Migrationsberatung entwickelt. Die Einsatzmöglichkeiten sind überaus flexibel.

    Im Video sehen Sie, wie die Karten aufgebaut sind und wie diese eingesetzt werden können.

  • Infoflyer zum Thema "Arbeitsrecht für Geflüchtete"

    Die Flyer sind in fünf Sprachen – Deutsch, Arabisch, Farsi, Englisch und Französisch – verfügbar.

    Sie richten sich vor allem an Geflüchtete, die über eine Arbeitserlaubnis verfügen.

    • Kein Lohn – werden Sie aktiv
    • Leiharbeit – Kennen Sie Ihre Rechte?
    • Gesetzlicher Mindestlohn in Deutschland – Kennen Sie Ihre Rechte?
    • Selbstständig nur zum Schein – Kennen Sie Ihre Rechte?
  • Handwerkskammer für Unterfranken

    Auf unserer Webseite  finden Sie hilfreiche Informationen zum Thema „Ausbildung im Handwerk“, u.a. mit einem Erklärfilm in arabischer Sprache.

    Die Handwerkskammer für Unterfranken hat auf einer eigenen Seite alle Informationen rund um die Bewertung ausländischer Berufsabschlüsse und das Verfahren der Gleichwertigkeitsprüfung zusammengestellt.

  • Workeer

    Workeer  ist die erste Ausbildungs- und Arbeitsplatzbörse Deutschlands, die sich speziell an Geflüchtete richtet. Durch die Plattform soll ein geeignetes Umfeld geschaffen werden, in dem diese besondere Gruppe von Arbeitssuchenden auf ihnen gegenüber positiv eingestellte Arbeitgeber trifft. Mit Hilfe von Arbeitgeber- und Bewerberprofilen, sowie zahlreichen Jobangeboten in verschiedenen Branchen und Standorten in ganz Deutschland ermöglichen wir den ersten unkomplizierten Kontakt und Austausch zwischen Geflüchteten und Arbeitgebern.

Finanzierung
  • lagfa Bayern e.V. und Stiftungen

    Der Freistaat unterstützt Deutschunterricht auf ehrenamtlicher Basis finanziell. Lokale
    Initiativen/Träger können eine Pauschale von 500 Euro für z. B. Raummiete, Fortbildung, Austausch
    und Lernmittel erhalten. Anträge können gestellt werden bei der Landesarbeitsgemeinschaft der
    Freiwilligen-Agenturen/­Freiwilligen-Zentren in Bayern e.V., Philippine
    Welser Str. 5a, 86150 Augsburg, Tel.: 0821 450422-20

  • Finanzielle Unterstützung durch Stiftungen

    Auf dieser Vernetzungsplattform  finden Sie Stiftungen, die sich für Flüchtlinge engagieren und eine kurze Beschreibung der Aktivitäten.

    Die Broschüre „Gewusst wie – Gelder für die Flüchtlingsarbeit“   stellt eine Übersicht zur Verfügung über alle EU-Förderprogramme, die zugunsten von Flüchtlingen und Migrierten abgerufen werden können. Zielgruppe sind kleinere Verbände und Organisationen, denen die Informationen bei der Antragstellung helfen sollen.

Orientierungshilfe – Leben und Werte
  • Refugee Guide - Grundwerte in Deutschland in 11 Sprachen

    Die Orientierungshilfe „Refugee Guide“  enthält nützliche Tipps und Informationen für das Leben in Deutschland in 11 Sprachen.­ Die Orientierungshilfe richtet sich speziell an Geflüchtete, die noch nicht an staatlichen Integrations- und Deutschkursen teilnehmen können. Sie wurde u.a. von Studenten und Doktoranden mit verschiedensten (geographischen und kulturellen) Hintergründen erstellt. ProAsyl hat den vorliegenden Inhalt (auf Basis der englischen Version) als einwandfrei befunden, und etliche Zuwanderer haben betont, eine solche Infobroschüre bislang vermisst zu haben.

  • Deutsch Bayrisch Knigge für Flüchtlinge

    Das Münchner Islam-Forum will Spannungen zwischen muslimischen Flüchtlingen und einheimischer Bevölkerung durch einen Bayern-Knigge entschärfen.­ Die Broschüre (Deutsch-Englisch-Arabisch)  enthält Basisaufklärung über deutsche Sitten und Gebräuche ebenso wie Verhaltenstipps.

  • Erstorientierung und Deutsch lernen für Asylbewerber-Kurskonzept BAMF

    Das BAMF hat in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration das Kurskonzept „Erstorientierung und Deutsch lernen für Asylbewerber“  entwickelt.

    Zielgruppe des Konzeptes sind Asylbewerberinnen und Asylbewerber, die (noch) keinen Zugang zu den Integrationskursen haben, sich aber dennoch im unmittelbaren Lebensumfeld orientieren und in typischen Alltagssituationen auf Deutsch verständlich machen wollen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, landeskundliches Wissen zur Erstorientierung verbunden mit einfachen Deutschkenntnissen zu erwerben und können sich auf diese Weise schnell in ihrer neuen Umgebung zurechtfinden.

    Die Module können je nach Interessenlage der Kursteilnehmer in beliebiger Reihenfolge behandelt werden. Es kann sowohl Lehrkräften als auch ehrenamtlich Tätigen als Grundlage für ihre Arbeit dienen.

Beispielhafte Integrationsprojekte
  • Wir zusammen - Helferwissen - Willkommen in München

    Wir zusammen“  bietet eine Plattform, auf der Unternehmen ihre Projekte vorstellen können. So schaffen wir einen Überblick über die Maßnahmen, die schon durchgeführt werden und würdigen das Engagement der Mitarbeiter der teilnehmenden Unternehmen. Vor allem aber möchten wir weitere Unternehmen und ihre Belegschaften inspirieren, ebenfalls Integrationsprojekte ins Leben zu rufen oder sich mit bestehenden Projekten uns anzuschließen. Facebook-Seite 

    Helferwissen  bündelt Wissen und Erfahrungen erfolgreich
    durchgeführter Projekte, um Helfer/innen bei der Umsetzung eigener Initiativen zu inspirieren und
    unterstützen.

    Sie finden auf der Plattform  „Leuchtende
    Beispiele“ engagierter Flüchtlingshilfe aus dem Raum München.

Weitere Informationen
  • PC-Internet-Wlan

    PCs Internetzugang für Flüchtlinge Refugees Online e.­V.­ stellt kostenlosen Internetzugang und (wo möglich) PCs für Flüchtlinge zur Verfügung.­ Dazu betreiben wir in den Unterkünften WLAN-Hotspot-Systeme.­ Gerne beraten wir interessierte Helferkreise und geben vorkonfigurierte Systeme zu Selbstkosten ab.­

    WLAN in Unterkünften
    Oftmals scheitert die Einrichtung eines W-LAN-Netzes für Asylbewerber an der Haftungsfrage. Die „Sorglosbox“ tritt für den Betreiber als Provider auf und ist deshalb nicht abmahnfähig ist. So könnte ein W-LAN-Betreiber der Haftungsproblematik entgehen.

  • Versicherungen

    Versicherung – Sportvereine
    Mit der BLSV-Versicherung für Flüchtlinge und Asylbewerber  können Flüchtlinge und Asylbewerber in den bayerischen Sportvereinen am Vereinsangebot teilnehmen. Die Vereine haben eine kostenfreie Absicherung im Schadensfall. Die Versicherung ist gültig für alle BLSV Mitgliedsvereine. Abgedeckt sind Unfall- und Haftpflichtschäden laut den Bedingungen der aktuellen ARAG Sportversicherung. Die am Vereinsangebot teilnehmenden Personen müssen dem BLSV nicht gemeldet werden. Die Flüchtlinge und Asylbewerber benötigen keinen Mitgliedsstatus für diese Versicherung.

    Versicherung – Haftpflicht
    Über den Abschluss einer Haftpflichtversicherung muss jeder Asylbewerber selbst entscheiden. Einige Versicherungen bieten Kommunen eine Gruppen-Versicherung an. Dies verstößt aber gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz.

Deutsch lernen - Sprachkurse / Integrationskurse
  • WhatsGerman

    „WhatsGerman“ schickt Flüchtlingen elementare Deutschkurse per Whatsapp direkt aufs Handy—jeden Tag eine Lektion.

     

     

  • German for Refugees busuu

    German for Refugees busuu Alle Deutsch und Englisch Kurse von busuu sind nun für arabisch sprechende Benutzer gratis verfügbar. Diese Kurse beinhalten mehr als 200 audiovisuelle Lerneinheiten pro Sprache und decken alltägliche Themen wie „Lebensmittel“, „Im Supermarkt“, „Kleider“ oder „Beim Arzt“ ab. Die kostenlosen Kurse sind derzeit auf mobilen Android-Geräten verfügbar.

     

  • Mobiler Vokabeltrainer des Goethe-Instituts

    Mobiler Vokabeltrainer des Goethe-Instituts Laden Sie die vom Goethe-Institut angebotenen Wortschatzlisten für unterschiedliche Niveaustufen herunter, lernen Sie eigene Vokabeln nach dem Karteikastensystem oder arbeiten Sie in Verbindung mit einem Deutschkurs mit Vokabelkarten auf der Lernplattform.

     

  • AnkommenApp - Deutsch und Informationen über Deutschland für die ersten Wochen

    Die App „Ankommen“ soll Flüchtlinge in ihren ersten Wochen des Ankommens begleiten. Sie können hier selbst Deutsch lernen, viel über Deutschland erfahren, die geltenden Regeln und worauf Sie achten sollten. Sie bekommen die wichtigsten Informationen über das Asylverfahren, über Wege in Ausbildung und Arbeit. In fünf Sprachen, werbefrei, kostenlos und offline nutzbar.

    • Selbstlern-Sprachkurs
    • Wege durch das Asylverfahren
    • Leben in Deutschland
    • auf Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch und Farsi
  • Deutsche Welle kostenloser Selbstlernkurs

    Deutsche Welle kostenloser Selbstlernkurs A1, A2, B1 Deutsch Interaktiv  Der kostenlose Online-Sprachkurs Deutsch Interaktiv richtet sich an Deutschlerner der Niveaustufen A1 bis B1 des Europäischen Referenzrahmens. Audios und Videos trainieren Hör- und Sehverstehen. Mit ca. 750 interaktiven Übungen und Tests kann der Lernerfolg sofort überprüft werden. Arbeitsblätter, Grammatikeinheiten, ein Wörterbuch mit über 7.000 Vokabeln und Aussprachehilfen erleichtern das Lernen.

  • Welcomegrooves

    Mit den welcomegrooves  kann man erste Wörter, Sätze, Redewendungen und ein wenig über die deutsche Kultur lernen. Der kostenlose Einstiegskurs vermittelt Sprache durch Musik.

  • book2 Goethe Verlag

    book2 Goethe Verlag: Learn languages online for free with 100 audio (mp3) files. Eignet sich schon für Anfänger – hat 100 kurze und leichte Kapitel – entspricht den europäischen Niveaustufen A1 und A2 Sie lernen kurze Sätze auswendig – Sätze, die Sie wirklich brauchen. book2 hilft Ihnen, die Fremdsprache sofort fehlerfrei zu sprechen. Es deckt den Grundwortschatz ab und setzt keine grammatischen Kenntnisse voraus. Auch als App erhältlich.

Deutsch lernen - Workbooks
  • Deutschkurs für Asylbewerber - Thannhauser Modell

    Deutschkurs für Asylbewerber – Thannhauser Modell: Der Deutschkurs-Helferkreis Thannhausen/Schwaben hat ein adressatenbezogenes und lebenspraktisches Konzept erarbeitet, in der Praxis erprobt und als Workbook zusammengefasst. Es eignet sich ideal für den Unterricht im Plenum, in Kleingruppen sowie für eine individuelle Betreuung erwachsener und jugendlicher Asylbewerber. Es ist sowohl in den Deutschkursen der Helferkreise wie auch in schulen einsetzbar.

  • Workbook der Flüchtlingshilfe München

    Workbook der Flüchtlingshilfe München: Mit Grafiken sehr anschaulich erste Sätze im Deutschen aus dem Alltag lernen. Einkaufen, Zahlen, im Bus,…..Brückensprache Englisch. Das Heft bietet einen Einstieg in die deutsche Sprache mit starkem Alltagsbezug. Es kann kostenlos heruntergeladen werden.

  • Sprachliche Erstorientierung für Flüchtlinge und Asylsuchende

    Die sprachliche Erstorientierung für Flüchtlinge und Asylsuchende, Hueber-Verlag

    Erste Hilfe Deutsch ist ein Unterrichtsmaterial, das speziell für neu ankommende Flüchtlinge und Asylbewerber entwickelt wurde.

    • für den Erstkontakt mit der deutschen Sprache
    • für kurze Kurse
    • für Kurse mit hoher Teilnehmerfluktuation
    • auch für Lehrkräfte mit noch wenig Unterrichtserfahrung geeignet
    • übersichtliches Layout mit vielen Fotos und Illustrationen
    • kostenlose App für Smartphones mit den wichtigsten Wörtern und Sätzen
  • Refugee phrase book

    Refugee phrase book: Einfache Phrasen in Deutsch, Französisch, Englisch, Turkisch, Arabisch-Syrisch mit phonetischer Schrift, Dari, Urdu, Bangla mit phonetischer Schrift. Die 24 Seiten können ausgedruckt werden und helfen Flüchtlingen als auch Ehrenamtliche.

  • babadada - Wortlisten in wählbaren Sprachen

    babadada zeigt nach Themen geordnet, die 1.300 wichtigsten Wörter in 2 wählbaren Sprachen (bekannte Sprache und Lernsprache). Die Einfachheit dieses Ansatzes ermöglicht es, „alle“ Sprachen und Dialekte der Welt zu berücksichtigen (derzeit rund 100, geplant sind weit mehr).

Deutsch lernen - Materialiensammlungen
  • ZUM-Wiki

    Das ZUM-Wiki ist ein offenes Portal, in dem Materialien, Informationen und Ideen für den Deutschunterricht mit Flüchtlingen und Asylsuchenden zur Verfügung gestellt werden.

Deutsch Lernen - Linklisten
  • LInklisten

    OER-Materialien für Deutschkurse mit Flüchtlingen. In dieser Linkliste sammeln wir ausschließlich Material, das als Open Eduational Resources (OER) im Netz zur Verfügung steht. Alle hier angegebenen Materialien können also ohne Bedenken genutzt werden, oftmals reicht eine Namensnennung.

Bilderwörterbücher - Dictionaries
  • CUBY HELPS - REFUGEES

    Bildwörterbuch next level. CUBY HELPS – REFUGEES ist ein weiterentwickeltes Konzept und eine Kommunikationshilfe für Flüchtlinge, Helfer & Behörden. Die erste personalisierbare Sprachhilfe. Das handliche Booklet im A6 Format is außerdem auch hochwertig produziert um möglichst lange zu halten und mit viel Liebe gestaltet.

     

  • ICOON for refugees App

    Die kostenlose ICOON for refugees App für Android beinhaltet tausend wichtigste Symbole und Fotos aus dem Bildwörterbuch ICOON. Ein speziell für die Bedürfnisse der Geflüchteten erstelltes Flugblatt und ein Deutsch Lernhilfe Poster stehen kostenlos zum Download bereit. Zusätzlich gibt es 6 verschiedene Editionen der ICOON Bildwörterbücher.

     

  • point it® - Language kit for refugees

    point it® – Language kit for refugees: Der Klassiker unter den Bildwörterbüchern ist mit einer Gesamtauflage von über zwei Millionen zum internationalen Bestseller und zum meistverkauften Fotobuch aller Zeiten geworden. Diese spezielle Version für Flüchtlinge und Asylbewerber wurde in enger Abstimmung mit dem Amt für Soziales und Familie und dem Türkischen Akademiker-Verein der Stadt Ravensburg, TAVIR e.V. geschaffen.

     

  • Langenscheidt Bildwörterbücher

    Mit rund 600 Zeigebildern soll das kompakte Bildwörterbuch „Zeig mal!“ ab sofort die Kommunikation
    zwischen Asylsuchenden, Betreuern und medizinischem Fachpersonal erleichtern.

    Arabisch – Deutsch

    Persisch – Deutsch 

     

  • Arabdict - Allgemein- und Fachwörterbuch

    Arabdict  ist ein Allgemein- und Fachwörterbuch
    Deutsch-Arabisch & Arabisch-Deutsch mit dem Schwerpunkt Wirtschaft, Recht und Politik. Aufgrund des
    Mangels an Online-Fachwörterbüchern für das Arabische und das Deutsche, haben wir es uns zur
    Aufgabe gemacht, ein solches Wörterbuch zu erstellen.